Beiträge von j

29. September: Die Abenteuer der Ware, Die Realabstaktion

Kurz vor dem EXIT!-Jahresseminar treffen wir uns noch einmal am Mitt­woch, dem 29. September, ab 19:30 Uhr im Erd­ge­schoss der Se­u­me­stra­ße 8 in Ber­lin-​Friedrichshain.

Wir setzen die Diskussion von Anselm Jappe, Die Abenteuer der Ware fort mit dem zweiten Unterabschnitt des ersten Kapitels: Die Realabstraktion. Eine kurze Zusammenfassung zum Einstieg wird wieder vorbereitet.

15. September: Die Abenteuer der Ware, 1. Kapitel

Am Mitt­woch, dem 15. September, ab 19:30 Uhr findet im Erd­ge­schoss der Se­u­me­stra­ße 8 in Ber­lin-​Friedrichshain unser nächstes Treffen statt.

Wir haben uns entschieden, Anselm Jappes Buch „Die Abenteuer der Ware“ zu diskutieren, aber nicht vollständig gemeinsam zu lesen. Nach Möglichkeit wird jeweils eineR von uns eine Zusammenfassung eines Abschnitts geben. Den Anfang mache ich mit dem Abschnitt „Die Doppelnatur der Ware“, zusätzlich werde ich den Aufsatz „Dialektik der Wertform“ (PDF hier) von Hans-Georg Backhaus vorstellen, sofern es meine Zeit erlaubt. Wer noch Zeit übrig hat, kann entweder diesen oder den zweiten Abschnitt im ersten Kapitel „Die Realabstraktion“ lesen.

1. September: Die Abenteuer der Ware, Vorwort

Am Mitt­woch, dem 1. September, ab 19:30 Uhr findet im Erd­ge­schoss der Se­u­me­stra­ße 8 in Ber­lin-​Friedrichshain unser nächstes Treffen statt.

Nach unserer Workshopwoche möchten wir am Mittwoch selbige auswerten und in Anselm Jappes „Die Abenteuer der Ware“ einsteigen, indem wir zunächst das Vorwort besprechen.

Sommerworkshop 2010 – Programm

Das Programm zu unserem Sommerworkshop im August steht nun und ist samt Ankündigungstexten hier einsehbar.

Roswitha Scholz: Die Verwilderung des Patriarchats

Roswitha Scholz hat kürzlich in Berlin einen Vortrag zur „Verwilderung des Patriarchats in der Ära der Globalisierung“ gehalten. Hier kann ein Mitschnitt der Veranstaltung gehört werden.

(52 Minuten)
Download

Mitschnitt online: Sozialismus & Warenproduktion

Die hier mehrfach angekündigte Berliner Veranstaltung mit Robert Kurz wurde aufgezeichnet und steht nun zum Nachhören zur Verfügung. Sogar eine komplette Videoaufzeichnung ist verfügbar.

Zum Nachhören:

  1. Einleitung durch Prof. Dr. Klaus Steinitz, Referat von Robert Kurz (44 Minuten) und Erwiderung/Referat von Prof. Dr. Harry Nick (27 Minuten):

    [Download]
  2. Diskussion, 61 Minuten:

    [Download 1, 2, 3]