31. Juli 2013: Revolutionstheorien

Am 31. Juli treffen wir uns in der Hellen Panke, Kopenhagener Str. 9 (beim S+U-Bhf. Schönhauser Allee) ab 19:00 Uhr.

Wir hören uns eine Vortragsaufzeichnung über verschiedene Revolutionstheorien an und diskutieren dann darüber. Es geht um die Entwicklung der Revolutionstheorien vom 19. Jahrhundert an bis heute, ausgehend von traditionsmarxistischen (Marx, Engels usw.) über am subjektiven Faktor bzw. an Selbsterkenntnis (Lenin, Lukàcs) und an der Negativität des Bestehenden orientierten (Benjamin, Adorno) bis zu postmarxistisch orientierten Revolutionstheorien (Negri, Badiou, Unsichtbares Komitee).